Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dorf
Löwenzahnfelder
Landschaft
Landschaft
Pferde
Blumen
Berge
Herbstbild
Windrad Herz
Hagebutte
Schild
Kirche
Autor: Marcel Class
Artikel vom 29.04.2021

Kommunale Testzentren

Kommunale Testzentren im nordwestlichen Alb-Donau-Kreis

Die Städte und Gemeinden im Alb-Donau-Kreis haben den Aufbau der Schnelltest-Strategie kurzfristig gemeinsam aufgebaut. Ein wichtiger Bestandteil ist die gute Unterstützung mit den Ehrenamtlichen der „Blaulicht-Familie“, insbesondere dem Arbeiter-Samariter-Bund und dem Deutschen Roten Kreuz und den örtlichen und Apothekern sowie Ärzten im Ruhestand. Im nordwestlichen Alb-Donau-Kreis haben sich die Kommunen auf den Aufbau von drei zentralen Schnelltestzentren abgestimmt. Diese sind in Blaubeuren, Laichingen und Merklingen. Dabei stehen diese Testzentren grundsätzlich allen Einwohnerinnen und Einwohnern des Alb-Donau-Kreises offen.

In Laichingen wird das Angebot von der Stadt in Zusammenarbeit mit den Helfern des ASB und DRK sowie einem Arzt im Ruhestand angeboten. Ein Schnelltest kann dort montags von 07:00 bis 09:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 10:00 Uhr in der Daniel-Schwenkmezger-Halle durchgeführt werden. An diesen Tagen kann man sich hier ohne Anmeldung kostenlos testen lassen.

In Blaubeuren gibt es zwei Möglichkeiten. Das Kommunale Testzentrum in Zusammenarbeit mit dem DRK ist jeden Dienstag und Freitag von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Hallenbad vorhanden.Eine Testung ist sowohl mit einer vorherigen Terminanmeldung als auch spontan ohne Terminanmeldung möglich. Telefonisch können Termine Montag – Freitag von 09:00 – 12:30 Uhr unter der städtischen Telefon-Nr. 0176 111 31 562 vereinbart werden. Darüber hinaus gibt es ein privates Testzentrum beim Bahnhof, „drive-in“, hier sind Testungen ohne Anmeldung möglich. Öffnungszeiten sind: Montag - Samstag von 07.00 - 17.00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 09.00 - 17.00 Uhr

In Heroldstatt konnte die Gemeinde mit der örtlichen Praxis Dr. med. Hannelore Zimmermann (unter 07389 661) und der Alb-Apotheke (Telefon 07389 608) die Bürgertestungen organisieren. Diese bieten jeweils an 3 Abenden die Woche nach Terminvereinbarung Testungen an.

In Nellingen wird in Zusammenarbeit mit dem DRK am Freitag den 07.05.2021 zwischen 16:00  und 18:00 Uhr im Foyer der Festhalle eine Schnelltestung angeboten. Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch zu den üblichen Telefonzeiten des Rathauses einen Termin unter 07337/9630-50.

Die Gemeinde Merklingen bietet zusammen mit dem Arbeiter-Samariter-Bund zweimal wöchentlich Testungen in der Sport- und Mehrzweckhalle montags und donnerstags ab 17:00 Uhr  nach telefonsicher Terminvereinbarung unter 07337 / 96 20 0 (zwischen 9 Uhr und 13 Uhr) an.

In Westerheim können die Bürgertestungen bei Apotheke nach vorheriger telefonischen Anmeldung, Tel. 07333/6909 und bei Zahnarzt Dr. Kaiser ebenfalls nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 07333/9502690 oder per Email Info@zahnarzt-westerheim.de erfolgen. 

In Dornstadt finden die Testungen in der Bühlturnhalle neben neben dem Hallenbad, Tomerdinger Straße, zusammen mit dem DRK der Ortsgruppen Beimerstetten/Westerstetten und der Ersthelfergruppe der Feuerwehr Dornstadt statt. Das Testzentrum ist jeweils mittwochs von 17:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Für die Tests ist keien vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Zusätzlich kann mit vorheriger Online-Terminvereinbarung unter www.apo-schnelltest.de/testcenter-dornstadt, auch zu folgenden Zeiten einen Schnelltest durchgeführt werden: Montag bis Freitag: 07.00 bis 10.00 Uhr Mo., Di., Do., Fr.: 16.00 bis 19.00 Uhr