Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dorf
Löwenzahnfelder
Landschaft
Landschaft
Pferde
Blumen
Berge
Herbstbild
Windrad Herz
Hagebutte
Schild
Kirche

Informationen zur Evang. Kirchengemeinde Ennabeuren

Zur Evangelischen Kirchengemeinde Ennabeuren gehört die Kirche St. Cosmas und Damian, äußerlich erkennbar am Zwiebelturm. Von 1596 bis 1935 wurde sie von beiden Konfessionen genutzt (Simultankirche). Im Inneren sind an der Nordwand noch Reste von alten Fresken erhalten: ein Christuszyklus mit Darstellung der Geburt und der Passion. Zusammen mit dem im Chorbogen hängenden Kruzifix weisen die Fresken seit mehr als einem halben Jahrtausend darauf hin, dass es in der Kirche entscheidend um Jesus Christus geht.

Die Kirchengemeinde ist volkskirchlich bodenständig geprägt mit tendenziell ökumenischem Profil.

Gottesdienste:

  • Etwa jeden zweiten Sonntag wird Gottesdienst um 10 Uhr gefeiert, zumeist mit Lutherbibel, Evang. Gesangbuch (per Beamer) und Orgel.
  • Mehrmals im Jahr findet ein "Neuer Gottesdienst" um 11 Uhr statt: mit einem Singteam, modernen Liedern und Keyboard, einer kurzen Predigt und einer biblischen Geschichte für die Kinder.

Aktuelle Angaben zu den Gottesdiensten stehen im Gemeindebrief www.kirche-heroldstatt.de) und im Heroldstatt Boten.

Ev. Cosmas und Damiankirche Ennabeuren
Evang. Cosmas- und Damian-Kirche Ennabeuren
Kleines Chorfenster in der Cosmas und Damiankirche
Kleines Chorfenster in der Cosmas- und Damian-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde Ennabeuren
Pfarrer Dr. Thomas Knöppler
Kirchgasse 12
72535 Heroldstatt
07389 560
kirche-heroldstatt.de